BÜRGERSTIFTUNG RÖSRATH
Schloss Eulenbroich
Eulenbroicher Auel 19
51503 Rösrath

Tel.: 02205 / 802-102
Fax: 02205 / 802-130

BANKVERBINDUNGEN
VR Bank eG Bergisch Gladbach-Leverkusen
IBAN: DE24370626001581581013
BIC: GENODED1PAF

Kreissparkasse Köln
IBAN: DE04370502990375001080
BIC: COKSDE33XXX


Mit freundlicher Unterstützung von:

Verabschiedung von Andrea Paaß

Mit Bedauern haben Kuratorium und Vorstand der Bürgerstiftung Rösrath die Entscheidung von Frau Andrea Paaß entgegengenommen, in der neuen Wahlperiode nicht mehr dem Vorstand der Bürgerstiftung angehören zu wollen.
Andrea Paaß wurde 2014 in den Vorstand gewählt und hat sehr schnell wichtige organisatorische und inhaltliche Aufgaben übernommen.

Gut in Erinnerung ist noch die sehr gelungene Veranstaltung mit dem Buchautor und Chefarzt des Alexianer-Krankenhauses in Köln-Porz, Herrn Dr. Manfred Lütz, der im Rahmen einer gut besuchten Galaveranstaltung zu dem Thema "Behandeln wir die Falschen?" einen launigen Vortrag gehalten hat.

Die Gesamtorganisation dieser Veranstaltung lag damals im Wesentlichen in den Händen von Frau Paaß.
Aber auch danach hat Andrea Paaß sich sehr intensiv bei der Entwicklung der Initiative Engagierte Stadt Rösrath eingebracht.

Kuratorium und Vorstand haben Verständnis dafür, dass Andrea Paaß ihren beruflichen Schwerpunkt erweitert hat und darüber hinaus sich ehrenamtlich im Bereich der Schule engagiert.
Dennoch ist man voller Hoffnung, dass sie sich zukünftig auch wieder für einen Vorstandsposten bei der Bürgerstiftung Rösrath interessieren könnte.

Kuratorium und Vorstand sprachen Andrea Paaß Dank aus und überreichten ihr eines der ersten Exemplare der neuen Druckgrafik "The Rösrather".
In einer der nächsten Ausgaben wird der Rundblick Rösrath von den Neuwahlen bei der Bürgerstiftung Rösrath berichten.
(mrs)

Quelle: Bergisches Handelsblatt | 20.05.2019

 
Andrea Paaß mit ihrem Gatten Wolfgang Paaß bei der Kuratoriumssitzung und Verabschiedung von Andrea Paaß.

Trauerfeier für Dieter Happ

Am 12. Januar 2019 fand in der Heilig-Geist-Kirche zu Forsbach eine Trauerfeier zur Verabschiedung von unserem ehemaligen Bürgermeister Herrn Dieter Happ statt.

Pfarrer Franz Gerards, der die Trauerfeier leitete, sowie die Herren Holger Müller (Mitglied des Landtages NRW) und Norbert Lenke (Vorsitzender der Bürgerstiftung Rösrath) würdigten das Lebenswerk von Dieter Happ, der unter anderen Initiator der Rösrather Bürgerstiftung war: „Dieter Happ hat sich um Rösrath verdient gemacht!“

Nachruf

Am 24. Dezember 2018 verstarb plötzlich und unerwartet der ehemalige Bürgermeister der Stadt Rösrath und Rösrather Ehrenbürger Dieter Happ.

Die Bürgerstiftung Rösrath ist ihm zu großem Dank verpflichtet, war er es doch, der die Initiative zur Gründung der Stiftung ergriff. Fast ein Jahr lang leitete er die Vorbereitungssitzungen, warb um Stifter und Vorstandsmitglieder.
Er selbst gehörte dem Vorstand fast 10 Jahre an und stand auch danach noch als kooptiertes Vorstandsmitglied  dem Vorstand beiseite.

Für ihn, der die Bürgerstiftung einmal sein „liebstes Kind“ nannte, war die Bürgerstiftung immer auch mit dem Erhalt und dem sinnvollen Betrieb von Schloß Eulenbroich verbunden. Von daher sah er es auch als sein Pflicht an, in einer für die Schloß Eulenbroich gGmbH, an der die Bürgerstiftung Rösrath wesentlich beteiligt ist, schwierigen Zeit sich als Geschäftsführer in den Dienst der Gesellschaft nehmen zu lassen.

Die Bürgerstiftung Rösrath wird Dieter Happ, der sich um die Stiftung, aber auch insgesamt um Rösrath verdient gemacht hat, in ehrenvoller Erinnerung behalten.

Rösrath, an Heiligabend 2018